Fokus auf Bildhosting

Mit dem digitalen Zeitalter in vollem Gange - und mit exponentiell wachsenden Mobiltelefonen und Digitalkameras - wird das Speichern und Anzeigen von Fotos zu einem ernsthaften Online-Geschäft. Hier kommen Bild-Webhosts ins Spiel. Sie ermöglichen Einzelpersonen, Bilder auf eine Website hochzuladen und diese Bilder auf ihren Web-Servern zu speichern. Je nachdem, wonach ein Benutzer sucht, gibt es Bildhosting in verschiedenen Formen. Machen Sie eine Web-Suche und Sie werden Lösungen finden, die von kostenlosen, nackten Inhalten auf einer Werbeseite, wo Bilder möglicherweise nie wieder gefunden werden, zu kostenpflichtigen Diensten hochgeladen werden, die organisierte Funktionen, unbegrenzte Bandbreite und Qualitätsunterstützung bieten Umfassende Markteinschätzung der Verbraucher, TopHosts nahm einen tiefen Blick auf den Stand des Image-Hosting, wohin es führt und worauf man achten sollte. Free Services PeakedBrett Marks ist Inhaber und CEO von ImageViper, einem Anbieter von kostenlosen und kostenpflichtigen Image-Hosting-Services. Er glaubt, dass die Branche als Ganzes bereits ein Plateau erreicht hat und dass die grundlegenden, vorlagenbasierten Bildhosting-Sites, die normalerweise kostenlos angeboten werden, rückläufig sind. Er sagt, dass mehr und mehr bezahlte, Feature-basierte Bild-Hosting-Dienste auf den Plan treten. "Es scheint heutzutage so, dass jeder Mann und sein Hund eine Bild-Hosting-Seite haben", sagte Marks. "Aber ich denke, dass sie (Free / Basic-Image-Hosting-Websites) ihren Höhepunkt erreicht haben und ihre Kindheit beginnt, jetzt ein wenig zu sterben." ImageViper bietet das Beste aus beiden Welten. Free Accounts bieten das Unternehmen die Exposition, die sie brauchen, erklärte Marks, während Benutzer einen "Geschmack" ihrer Dienstleistungen geben, und vielleicht ermutigen sie, ein bezahltes Konto auf der Straße zu kaufen. Paid Solutions GrowingWeb Hosting-Anbieter, SiteGround.com, ist gut bekannt für ihre Hosting-Dienste und Expertise für bezahlte Bilder. Sein Image-Hosting-Plan kostet 4,95 $ / Monat und kommt mit kostenloser Domain-Registrierung, 40 GB Speicherplatz, 900 GB Traffic und kostenlose Installation von populären Open-Source-Anwendungen, nämlich Coppermine und Gallery Online-Bildergalerien.Lilyana Yakimova, Marketing Manager bei SiteGround, sagt, dass Bildergalerien zu den fünf beliebtesten Käufen für das Unternehmen gehören. Sie geht davon aus, dass die Nachfrage nach Image-Hosting, vor allem nach kostenpflichtigen Services, in den nächsten Jahren wachsen wird, weil die digitale Technologie immer verbreiteter und benutzerfreundlicher wird. "Die Qualität von Bildern und sogar Videos wird immer einfacher", sagte Yakimova. "Die Leute werden nach mehr Platz suchen, um größere Bilder in höherer Qualität und schnellerer Verbindung für leichteres Hochladen zu ermöglichen." Vergleiche Funktionen, EinschränkungenYakimova sagt, wenn du mehr Freiheit, Online-Sicherheit und keine Werbung suchst, ist bezahltes Bild-Hosting der richtige Weg gehen. Free Image Hosting beschränkt Benutzer auf Speicherplatz und Bandbreite und kann auch fragwürdige Software- und Serversicherheit bieten. Die Image-Hosting-Lösung von SiteGround funktioniert wie ihre regulären Hosting-Pakete. Sie kommen mit einer kostenlosen Domain, persönlichen E-Mail-Accounts, kostenlose Installationen, kostenlose Tutorials, Experten 24/7 Support und eine Uptime-Garantie. Marks von ImageViper sagt, dass am wichtigsten, bezahlte Bild-Hosting bietet großzügige Speicherplatzbegrenzungen. Er sagt, dass man immer die angebotenen Einschränkungen prüfen und vergleichen sollte, wenn man einen kostenpflichtigen Service in Erwägung zieht. Die kostenpflichtige Lösung von ImageViper, die von 1,99 $ / Monat für 100 MB bis 4,99 $ / Monat für 300 MB reicht, bietet unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzte Anzahl von Ordnern, mehrfaches Hochladen von Bildern, keine Werbung und eine Reihe anderer Funktionen. Nicht nur über den SpaceHead Kunden schätzen die vielen Funktionen, benutzerfreundliche Oberfläche und unbegrenzte Bandbreite - insbesondere Power-User, die wissen, dass große Mengen an Speicherplatz nutzlos ist ohne die Bandbreite, um Bilder zu liefern. Seien Sie vorsichtig von Websites mit viel Platz niedrige Bandbreite ", sagte Marks. "Lassen Sie sich auch nicht von Hosts täuschen, die Ihnen eine Gebühr pro Bild berechnen oder Orte, die zu viele verwirrende Pläne und Limits bieten." Yakimova von SiteGround stimmt zu, dass Platz nicht das einzige Kriterium für ein bezahltes Image-Hosting sein sollte Bedienung. "Die Kunden sollten es vermeiden, einen Hosting-Provider nur aufgrund des verfügbaren Platzes und des Verkehrs zu beurteilen", sagte sie. "Wie gesagt, Serversicherheit und technischer Support sind die wichtigsten Merkmale." George Di Falco ist ein beitragender Herausgeber für http://www.TopHosts.Com Er überwacht die Web-Hosting-Industrie und berichtet über eine Vielzahl von Technologie-News.