Image Hosting - So finden Sie einen kostenlosen Host

Derzeit ist es einfach, Ihre Bilder an alle zu teilen. Mit einer Digitalkamera können Sie jederzeit Fotos machen. Dann können Sie die Fotos, die Sie aufgenommen haben, auf Ihrem Computer speichern. Dann können Sie andere Ihre Bilder über das Internet sehen lassen. Wie können Sie Ihre Bilder über das Internet teilen? Lassen Sie uns herausfinden. Mit der Verwendung von Bild-Hosting-Services können Sie Ihre Fotos auf einer Website hochladen. Auf diese Weise kann jeder Ihr Bild sehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Link zu den Personen zu geben, die Sie die Bilder sehen möchten. Dies mag sich einfach anhören, aber Sie fragen sich vielleicht, wie das Foto-Hosting funktioniert. Die Bild-Hosting-Website hat ein Formular in der Benutzeroberfläche, mit dem Sie den Speicherort des Fotos in Ihrem Computer-Dateisystem auswählen können. Dies geschieht durch Drücken der "Browse" Taste. Sobald Sie das Foto ausgewählt haben, klicken Sie auf "Senden". Die Datei wird dann auf den Server des Hosts hochgeladen. Andere Bildhosting-Websites ermöglichen es Ihnen, mehrere Dateien gleichzeitig hochzuladen. Einige erlauben auch das Hochladen einer ZIP-Datei, die alle Fotos enthält. Sobald der Upload abgeschlossen ist, werden Ihre Fotos auf dem Server gehostet, was bedeutet, dass die Fotos öffentlich zugänglich sind. Die Fotos, die Sie auf einer Bild-Hosting-Website speichern können, sind begrenzt. Die Hosts begrenzen die Bildgröße, die Sie hochladen können. Der maximale Platz für Fotos pro Benutzer ist aufgrund der Bandbreitenkosten ebenfalls begrenzt. Ein kostenpflichtiger Foto-Hosting-Service bietet verschiedene Bundles. Diese Pakete unterscheiden sich in der Bildgröße, die Sie hochladen können, und dem maximalen Speicherplatz für Ihr Konto. Alles, was Sie tun müssen, ist, wählen Sie eine, die Sie brauchen. Aber warum sollten Sie für das Hochladen von Fotos bezahlen, wenn Sie einfach Ihre Fotos kostenlos gehostet bekommen? Es gibt verschiedene kostenlose Bild-Hosting-Dienste zur Verfügung. Wie unterscheidet es sich von einem bezahlten Foto-Hosting-Service? Lassen Sie uns den Hauptunterschied sehen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Arten von Hosting-Diensten besteht darin, dass der bezahlte Foto-Service Ihnen mehr Platz zum Hochladen von Fotos bietet. Dies bedeutet, dass Sie in einem kostenpflichtigen Bildhosting-Dienst mehr Fotos hochladen können als in einem kostenlosen Foto-Hosting-Dienst. Bildgrößen sind in einem kostenlosen Foto-Hosting-Service begrenzter als in der bezahlten. Aber wenn Sie nicht beabsichtigen, Tausende von Fotos hochladen und wenn Sie die Bildgröße der kostenlose Bild-Hosting-Service erfordert, dann ist der kostenlose Bild-Service der Richtige für dich. Jetzt müssen Sie nur noch einen kostenlosen Foto-Hosting-Service finden, der Ihnen das bietet, was Sie brauchen. Wie machst du das? Befolgen Sie einfach diese Schritte: Finden Sie eine Website, die kostenloses Image-Hosting bietet. Sie können Insel Pix, Photo Bucket und Free Share ausprobieren. Kenne das Dateigrößenlimit. Normalerweise erlaubt eine kostenlose Foto-Hosting-Website bis zu 5 MB Dateigröße pro Bild. Der kostenlose Bild-Hosting-Service sollte Ihnen erlauben, Ihre Fotos zu bearbeiten. Sie sollten in der Lage sein, die Fotos mit einem Bearbeitungswerkzeug zu bearbeiten, und Sie sollten auch die Möglichkeit haben, Fotos zu löschen. Erfahren Sie, welche Dateitypen die Website hosten kann. Zu den typischen Dateitypen, die Websites hosten können, gehören bmp gif und jpeg. Registrieren Sie sich bei Ihrer ausgewählten Foto-Hosting-Website. Einige Websites geben Ihnen mehr Speicherplatz oder Bandbreite, wenn Sie sich registrieren, also stellen Sie sicher, dass Sie dies tun. Zuverlässige Bildhosting-Site. Unbegrenzter Speicherplatz http://upmyphoto.com.